Gästebuch

Kommentare: 30
  • #30

    Susanne und Gertrud mit Emmi und nun auch noch Paula (Mittwoch, 04 Januar 2017 15:56)

    Hallo Sonja,
    seit einigen Jahren ist regelmäßig im Urlaub Oberstdorf unser Ziel, nicht nur weil es dort sehr schön und erholsam ist, sondern vor allem, weil dort Deine Hundeschule ist und Du uns bei unseren vielseitigen Hundefragen und Problemen mit kompetentem Rat beistehst. Sei es Erziehung, Ernährung oder Gesundheit, immer weißt Du Rat und Abhilfe. Unsere 5jährige Emmi, die eine Autoimmunerkrankung hat sollte für den Rest ihres Lebens Kortison nehmen. Mit Hilfe einer von Dir empfohlenen TH sowie mit Nahrungsergänzungsmitteln von cd.Vet, ebenfalls von Dir empfohlen, sind wir jetzt weg vom Kortison, ohne dass die Krankheit wieder aufflammte. Auch unsere kleine Paula, die wir mit 9 Jahren aus dem Tierheim holten und die seit Jahren Pankrex nehmen musste , bevor sie zu uns kam, verträgt das Futter von cd.Vet, Fit crocks sensitiv sehr gut. Wir wagten es, auf Deinen Rat hin, mit Zustimmung des TA, das Pankrex ganz wegzulassen und siehe da Paula braucht es nicht und es geht ihr jetzt viel besser. Vielen, vielen Dank. Auch bei der Erziehung unserer schwierigen Emmi haben wir schon viele hilfreiche Tipps von Dir Erhalten. Auf diese werden wir allerdings nicht so schnell verzichten können, wie auf Pankrex und Kortison. So werden wir weiterhin Oberstdorf als bevorzugtes Ferienziel beibehalten und Dich in Anspruch nehmen. Emmi hat nichts dagegen. Sie liebt dich heiß und innig. Ende März kommen wir wieder. Es grüßen Susanne, Gertrud, Emmi und Paula

  • #29

    Silke Kuderer (Mittwoch, 31 August 2016 11:23)

    Unvergessliche Ferientage konnten wir mit unseren Hunden dank Sonja in Oberstdorf erleben. Wir hätten es nicht für möglich gehalten, dass unser Großelo Filo, jemals schön an der Leine läuft. Wir hatten schon einiges versucht, doch ohne Erfolg. Nach nur 3maligem Unterricht mit Sonja, können wir jetzt entspannt und mit viel Freude mit Filo an der Leine gehen. Einfach super und nur weiter zu empfehlen. In dieser kurzen Zeit haben wir für den Umgang mit unseren Hunden viel dazugelernt.

  • #28

    Antje (Samstag, 04 Juni 2016 11:24)

    Vielen Dank für die interessante Hundewanderung. Ich habe den Austausch mit den anderen Haltern sehr genossen!

  • #27

    Anne und Rino (Mittwoch, 23 März 2016 00:11)

    Das beste, was meinem "leinenaggressiven" und extrem jagdtriebigen Mix Rino (vor 9 Monaten aus dem Tierschutz übernommener Strassenhund) und mir passieren konnte. Aus lauter Panik, wieder so einen verheerenden Urlaub wie im letzten Herbst (an der See mit Millionen von Möwen und Hunden) zu verbringen, habe ich uns kurz vor dem Oberstdorfurlaub bei Sonja angemeldet. Mein Entsetzen war zunächst groß, als sie mir sagte, sie bringt gleich zur 1. Stunde ihre beiden Eurasier mit, meiden wir doch in der hiesigen Hundeschule (Hund sei noch nicht soweit) sowie bei den Spaziergängen andere Hunde wie der Teufel das Weihwasser. Ich kann es gar nicht beschreiben, wie toll es war, meinen Schreihals mit Sonjas Mädels zu sehen. Es ging zwar nicht ohne Gebelle ab, aber Rino hatte sich schnell abgeregt, und die nächsten Stunden liefen bei der Kontaktaufnahme recht friedlich ab. Dank Sonja sind wir in der einen Urlaubswoche weiter gekommen, als in den ganzen 9 Monaten in anderen Hundeschulen zusammen. Rino konnte sogar bei einer Gruppenstunde im Fuggerpark mitmachen, und das gar nicht mal so schlecht. Die Leinenführigkeit hat sich verbessert, und es klappte auch ganz ordentlich mit anderen Hunden. Es ist sicherlich noch ein langer Weg für Rino und mich, aber Ich werde die Tipps von Sonja und das Gelernte hier zu Hause weiter trainieren und auf alle Fälle demnächst 1 oder 2 Tage freinehmen, um die Stunden fortzusetzen. Stolze 900 Kilometer, aber es lohnt sich auf jeden Fall.
    Rino und ich sagen danke!!

  • #26

    Kathi mit Buddy (Dienstag, 16 Februar 2016 11:08)

    Habe mit Buddy(Australien Shepherd) die Welpenschule besucht !! Er wurde hervorragend sozialisiert andere Hunde, Straße oder Kinder sind kein Problem für Ihn. Sonja nimmt sich sehr viel Zeit für Hund und Besitzer. Er konnte mit 9 Wochen schon Sitz, Platz und Leinenführung ich bin mehr als zufrieden und wir werden uns noch öfter sehn!


    PS.: Besonders möchte ich noch das Futter hervorheben das Sie vertreibt half Buddy ungemein bei seinen Verdauungsproblemen Herrchen und Hund sind jetzt glücklich .....

  • #25

    Sam und Familie (Montag, 15 Februar 2016 13:45)

    In Sonjas Hundewelpen Gruppe haben wir mit unserem neuem Familienmitglied Sam viele lehrreiche und schöne Stunden verbracht . Danke Sonja das du uns mit so vielen, guten Tipps, die Erziehung unseres nicht immer ganz so einfachen Goolden Doodels vereinfacht hast. Für deine Hundeschule setzt du dich mit ganz viel Engagement und vollem Herzen ein.

  • #24

    Jasmine und Luna (Sonntag, 14 Februar 2016 19:16)

    Eine super Hundeschule ! Hund (Welpe)und Frauchen wurden bestens betreut und beraten. Egal ob es um Erziehung, Ernährung oder allgemeine Fragen ging haben uns rundum gut aufgehoben gefühlt. LUNA und uns hat es immer sehr viel Spaß gemacht. (Auch die Kinder werden mit einbezogen, was wir ganz wichtig fanden.) Einfach nur klasse!! Freuen uns schon auf die Junghunde gruppe! Vielen Dank für alles. Mach weiter so Sonja. Liebe Grüsse von Luna mit Frauchen und Familie

  • #23

    Susanne und Gertrud mit Emmi (Samstag, 03 Oktober 2015 16:35)

    Hallo Sonja,
    unser Urlaub ist nun leider schon wieder vorbei. Die zwei Wochen in Oberstdorf wurden durch Dich und Deine Hilfen sehr bereichert. Es hat wieder viel Spass gemacht, wir hatten immer was Spannendes vor. In der Hundegruppe hat Emmi gezeigt, dass sie mehr kann als wir ihr zutrauten. Du hast sogar für den Freilauf einen Rüden gefunden, der ihr gewachsen war und bei dem sie angemessenes Abwehrverhalten üben konnte. Deine Hinweise haben uns mit Emmi weiter gebracht und uns vor allem gezeigt, dass man bei diesem sturen Weib doch noch etwas erreichen kann. Die Hundewanderung war für uns alle drei sehr erholsam, da Emmi die meiste Zeit ohne Leine mitlaufen konnte und auch der abschließende Restaurantbesuch war gemütlich. Wir konnten das Essen genießen, da Emmi sich halbwegs ordentlich benahm. Du hast uns eine Tierphysiotherapeutin empfohlen, die Emmi trotz ihres anfänglichen Prothestes massieren konnte. Dies hätten wir nicht für möglich gehalten. So sind wir voller Hoffnung und guten Vorsätzen und mit schönen Erinnerungen wieder Heimgefahren. Am liebsten hätten wir Dich und Deine Beiden eingepackt und mitgenommen. Aber im Frühjahr kommen wir wieder.
    Emmi wedelt im Kreis herum und wir grüßen Dich herzlich
    Susanne Gertrud und Emmi

  • #22

    Conni Sch.+ Lilly (Dienstag, 22 September 2015 21:09)

    Hallo Frau Stuhrmann!
    Über die Homepage vom Sonnenheim-Hotel sind wir auf Sie aufmerksam geworden.Die dort angebotene Hundewanderung fanden wir sehr reizvoll und dachten auch gleich an die kleinen "Macken" unseres Sheltys. Bürsten war kaum möglich und Lilly war total auf Licht und Schatten fixiert.
    Das Bürsten klappt jetzt, mit Konsequenz, gut .
    Sind wir sonst beim "Gassi" gehen nebeneinander "hergetrottet", haben wir jetzt oft Blickkontakt und machen öfter ein Spiel unterwegs.
    Auch das Clickertraining hat Lilly schnell begriffen . Seit sie mehr Aufmerksamkeit bekommt, sind Licht und Schatten nicht mehr so wichtig.
    Wir sind sehr dankbar für die vielen Hinweise.Vieles geht jetzt , mit ein wenig Strenge und klaren Regeln plötzlich ganz leicht. Schließlich ist sie ja nicht aus Zucker und wir reden nur noch selten mit Engelszungen.
    Herzliche Grüße aus Herzberg

  • #21

    Susanne und Biene (Montag, 10 August 2015 12:45)

    Hallo Sonja,
    es ist nun endlich Zeit, ein großes Lob in deinem Gästebuch zu hinterlassen.
    Nach langer Suche bin ich auf deine Hundeschule gestoßen und nach wie vor mit großer Freude dabei.
    Nach nur einem Vierteljahr hat sich unser Hund prächtig entwickelt. Er zieht nicht mehr an der Leine und kommt schon viel besser, wenn man ihn ruft. Man merkt auch, dass die Bindung Hund –Mensch durch viele neu gelernte Hundetricks intensiver und viel entspannter geworden ist. Nach jeder Hundestunde kommen neue Kunststücke hinzu, die bereitwillig genau vor dem laufendem Fernseher vorgeführt werden. Natürlich ohne Aufforderung. Wichtig sind auch deine vielen Erläuterungen, um den Hund und seine Signale besser zu verstehen.
    Sehr gut gefallen mir die vielen Übungen ohne Hundeleine und das Training direkt im Ort, so kann man das Erlernte direkt anwenden, der Hund lernt in realistischer Umgebung.
    Empfehlen kann ich auch deine hervorragenden Kenntnisse in der Hundeernährung. Blähungen sind behoben, dass Fell glänzt.
    Ich freu mich schon sehr auf deinen neuen Hundeplatz und dein erweitertes Angebot Agility.
    Deine Hundeschule kann man mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen

    Liebe Sonja, mach weiter so

  • #20

    Anke,Wolfgang,Robin mit Buddy (Dienstag, 04 August 2015 22:02)

    Hallo Sonja,
    wir möchten uns bei Dir nochmal ganz herzlich für Deine Hilfe mit unserem kleinen Buddy bedanken. Wir waren nach kurzer Zeit im Urlaub mit Buddys Leinenkläfferei echt verzweifelt und wußten nicht , wie wir dieses Problem richtig angehen sollen. Dann haben wir Dich im Internet gefunden und nach einem super netten Telefonat , hast Du es möglich gemacht , dass wir Dir unseren Kläffer vorstellen konnten. Schon nach drei Einzelstunden war eine deutliche Besserung zu erkennen und es wird täglich besser.
    Vielen Dank dafür !!!!
    Schade , dass wir soweit auseinander wohnen, denn wir würden gerne weiter in Deine Gruppenstunden kommen.
    Wir sagen auch Danke für die tolle Hundewanderung, es war ein super schöner Weg und es hat uns allen viel Spaß gemacht ( vor allem Buddy ) . Für jeden Hundbesitzer nur zu empfehlen.
    Beim nächsten Urlaub in Oberstdorf , freuen wir uns auf ein Wiedersehen ,
    liebe Grüße
    Anke ,Wolfgang , Robin Saala und natürlich Buddy

  • #19

    Kaya, Conny & Klaus Meinsen (Sonntag, 02 August 2015 15:31)

    Liebe Sonja,
    auch auf diesem Weg noch einmal vielen Dank. Das Wurftreffen zum 1. Geburtstag der Oberstdorfer Rasselbande war sehr schön. Wir hatten nicht nur ein schönes Wochenende sondern haben auch viele Tipps mitnehmen können, die wir jetzt schon prima in die Praxis umsetzen konnten. Deine fundierten Erläuterungen haben uns sehr geholfen. Auch beim Thema Ernährung konnten wir wieder viel von Dir lernen. Wir werden sicher bald an einer weiteren Veranstaltung von Dir teilnehmen und freuen uns schon jetzt auf Dein großes Fachwissen, das Du uns gut vermitteln konntest. Schön, dass bei allem Ernst und Wissensvermittlung der Spaß nie zu kurz kommt. Danke noch einmal für Alles und bis zum nächsten Mal.
    Kaya, Conny & Klaus

  • #18

    Astrid und Bernd Feith mit Kasper & Lotte (Mittwoch, 08 Juli 2015 10:03)

    Hallo Sonja,
    vielen lieben Dank für das Training mit unserer Lotte. Viele Tips und Anregungen bzw. Änderungen der Sichtweisen nehmen wir mit nach Hause. Wir sind sehr überrascht gewesen wie schnell Lotte das Neue (Fahrrad fahren) unter deiner freundlichen und fachkundigen Anleitung umgesetzt hat. Vor allem das dies ohne jeglichem Leinenzwang möglich ist!!!
    Wir können nur Jedem deine Hundeschule ans Herz legen.
    Herzlichst Astrid und Bernd Feith mit Lotte & Kasper

  • #17

    Emmi (Dienstag, 26 Mai 2015 15:58)

    Hallo Sonja
    Mein Frauchen hat heute entdeckt, dass Du ja hier auch noch ein Gästebuch hast. Da will aber diesmal ich meinen Pfotenabdruck hinterlassen. Vor allem möchte ich Dir sagen, dass ich in unserem letzten Urlaub in Oberstdorf eine ganz tolle Zeit erlebt habe. Die erste Woche wieder daheim hat mich im Vergleich mit der Zeit bei Dir nicht so richtig befriedigt und ich habe meine Beiden ganz schön genervt. (Zu viel Kortisol würde der Herr Professor sagen.) Jetzt gehts wieder, wir haben hier Handwerker, die ich anbellen und beaufsichtigen kann. Aber so hochinteressante Aktionen wie der Hundespaziergang und die Hundewanderung mit Dir, gibt es hier leider nicht. Auch die Gruppenarbeit war klasse, mit so vielen Leckerlies für mich. Meine Beiden meinen, ich hätte etwas gelernt und sei trotz Kortisol nicht mehr so nervig. Na ja, mal sehen, was sich da noch machen lässt. Ich gebe mir schon Mühe, sie dauernd auf Trab zu halten. Vielen vielen Dank für die schöne Zeit bei Euch und ganz vorsichtige Grüße an Deine drei. Im September kommen wir wieder.
    Eure hochgemute Emmi aus Schwäb. Hall

  • #16

    Eric Jennotte (Dienstag, 07 April 2015 16:51)

    Hallo Sonja und schöne Grüsse aus Belgien,
    Vielen Dank für die interessanten Einzelstunden in denen ich gelernt habe, dass das Verhalten des Hundes sich unverzüglich verbessert, sobald man anfängt zu verstehen wie sich ein Herrchen eigentlich verhalten sollte :)
    Eric
    PS Chewie lässt auch Wauwauen :)

  • #15

    Wilma King (Mittwoch, 25 März 2015 10:41)

    Servus Sonja,
    ich möchte mich recht herzlich für die super Ausbildung in den letzten 2 Jahren bedanken. Erst war ich in der Welpengruppe, dann Junghund und nun bin ich schon bei den Fortgeschrittenen.
    Wer hätte das je gedacht. Gottseidank hast du meinem Frauchen mit vielen Tipps, Hinweisen und Geduld beigebracht wie ich mich am wohlsten fühle. Ich hoffe nur, mein Frauchen macht so weiter wie bisher - dann habe ich ein wahrlich schönes Hundeleben.
    Ich kann deine Hundeschule nur weiterempfehlen, mein Frauchen natürlich auch.
    Ein herzliche Wuff
    Wilma
    PS. Stimme meinem Hund voll zu
    Michaela

  • #14

    Erwin Ecker (Freitag, 20 Februar 2015 11:08)

    Hallo Sonja,
    ich darf mich auf diesem Wege noch einmal für die Erkenntnisse durch Dein interessantes Seminar: "Verstehen Sie Ihren Hund?" bei der Volkshochule Oberallgäu bedanken. Dieses Seminar finde ich ist nicht nur für Hundehalter interessant. Die Erkenntnisse wären speziell auch für "Nichthundebesitzer" von großem Nutzen.
    Das Seminar ist sehr zu empfehlen.

  • #13

    Karin und Rüdiger Geiß (Samstag, 31 Mai 2014 22:27)

    Hallo Sonja,
    wir möchten nun auch auf Deiner toll gemachten Homepage einen Pfotenabdruck hinterlassen. Was ursprünglich "nur" als Hundewanderung, im Sinne von Urlaubszeitvertreib, gedacht war, entpuppte sich letztlich als Super Training. Durch Deine Beobachtungsgabe hast Du bei unseren Rackern die Schwachstellen erkannt (und das sind nicht wenige) und hast uns gute Tipps mitgegeben. Jetzt sind wir eifrig am Üben und versuchen konsequent zu bleiben. Wir würden uns über eine Fortsetzung (oder Fehlerkorrektur ?!) sehr freuen. Bis dahin wünschen wir Dir und Deinen, lieben Hunden alles Gute.
    Karin und Rüdiger mit Lea und Riley

  • #12

    Quito Göttler (+ zwei Frauchen) (Samstag, 22 März 2014 21:57)

    Hallo Sonja,
    meine Frauchen hatten dich ja schon im Vorfeld im Internet aufgetan und die Hundewanderungen gebucht. Und dann das: super Wetter, super tolle Hundekumpels. Was sind wir getobt (na, das kann mensch ja auch auf den Bildern sehen :-))...gut, bei der zweiten Wanderung wurden auch Bademöglichkeiten (Moorweiher und Christlesee) angeboten. War aber nicht so meins, weil ich doch wasserscheu bin. Aber die anderen Vierbeiner fanden es prima!!!
    Auch die Einzelstunde war recht "aufschluss- und lehrreich". Jetzt sind meine Beiden wieder soooo konsequent und lassen mir nichts durchgehen.
    Lange Rede kurzer Sinn: es war einfach Klasse mit dir! Und wenn wir in ein paar Monaten wieder nach Oberstdorf kommen, kannst du uns auf jeden Fall wieder einplanen!
    Bis dahin liebe Grüße, ein dickes Wuff und pass auf die Berge auf...Quito, Claudia & Dorle aus Hannover

  • #11

    Michaela Schröder (Samstag, 15 März 2014 15:41)

    Hallo Sonja;
    Dank Dir hatten wir hier in Oberstdorf ein paar schöne Skiurlaubstage. Unser Hund Rabino war bei Dir bestens versorgt und freute sich schon schwanzwedelnd am nächsten Morgen wieder zu Dir zu dürfen. Ein ganz großes Dankeschön an Dich. Was uns ebenfalls super viel Freude bereitet hat, das war die Hundewanderung, wie man auch auf den Bildern sehen kann. Wir freuen uns darauf Dich und Deine Hunde in unserem nächsten Urlaub in Oberstdorf wieder zu sehen.

    Liebe Grüße aus Meßkirch
    Michaela, Uwe und " Rabino"

  • #10

    Annette Sakaras (Montag, 06 Januar 2014 12:28)

    Liebe Sonja,

    wie gut, dass wir uns "zufällig" begegnet sind! Vielen Dank für Deine intensive Hingabe, Deine Ruhe, guten Blick für Hund und Besitzer!
    Wir üben hier weiter, allerdings ist Bruno im eigenen Revier wieder viel rebellischer und ich aber viel konsequenter - super Training also auch für mich!! :-)

    Bis ganz bald!

    Annette

  • #9

    Kerstin Kühnel (Dienstag, 22 Oktober 2013 13:11)

    Hallihallo aus dem schönen Westerwald

    wunderschöne Homepage, tolles Angebot und Eurasier!!!
    Wir wünschen euch weiterhin alles alles Gute und kommen auf einer unserer Reisen bestimmt mal vorbei.

    Extragrüße von Gracy-Jordi von Eskelbrunnen (vielleicht trächtig)

  • #8

    Birgit mit Bagira (Samstag, 22 Juni 2013 17:06)

    Hallo Sonja,

    die intensive Einzelstunde(1 1/2) war super!!! Habe mir viel mitnehmen können. Ich hoffe (für Bagira u. mich), dass ich das meiste davon auch weiter umsetzen kann.
    Vielen Dank
    Birgit u. Bagira

  • #7

    Hund weggelaufen (Mittwoch, 17 April 2013 10:54)


    Hallo,
    sehr schöne Homepage mit wirklich tollen Hunde Bildern.
    Schaut doch auch mal bei uns vorbei, man kann dort Hunde registrieren lassen,
    damit sie schnell wieder nach Hause gebracht werden, falls sie mal weggelaufen sind.
    Herzliche Grüße

  • #6

    Uschi Maeding (Dienstag, 09 April 2013 16:58)

    Vor knapp 7 Monaten suchte ich mir übers Internett eine Hundeschule.
    Liebe Sonja, vom ersten Augenblick an, haben wir,mein Beagle Charlie und ich, uns bei dir angenommen und wohl gefühlt!
    Du hast die richtige "Sprache" für die Hunde sowie auch für uns Menschen gefunden.So persönlich und individuell bist du auf all unsere Probleme und Sorgen (und nicht nur die der Hunde)eingegangen,daß manche Trainingseinheiten viel zu schnell vorbei gingen! Vielen lieben Dank für alles...!
    Uschi und Charlie

  • #5

    Janine Schmid (Montag, 11 Februar 2013 13:04)

    Im Herbst 2012 waren wir mit unserem Hund Skippy (damals 7 Monate alt) im Urlaub. Dabei haben wir ein "Intensiv-Training" bei Sonja gemacht.
    5 Tage am Stück haben wir mit Skippy trainiert und sind total begeistert, was er in den wenigen Tagen gelernt hat.
    Auch der Futterwechsel zu cdVet, den Sonja uns ans Herz gelegt hat, hat Skippy unheimlich gut getan.

    Alles in allem können wir nur "Danke Sonja!" sagen.
    Es war zwar anstrengend, aber es hat uns und unserem Skippy wirklich was gebracht!

  • #4

    S. Stowasser (Donnerstag, 22 November 2012)

    Wenn ich hier schon einmal mich Umschaue, dann möchte ich auch gern Hallo sagen :)
    Tolle Seite !!!!! Bitte noch mehr tolle Infos !!!

    LG Sabine Stowasser

  • #3

    tieQuon (Montag, 20 August 2012 20:26)

    mein FraUchen kann nicht schreiben...

  • #2

    tieQuon´s Frachen (Montag, 20 August 2012 20:25)

    ich war jetz hier! super Seite :-)
    denke ein oder zwei Bilder...(dann passt der hund auch ganz drauf) von T würden ganz gut reinpassen.
    Bine

  • #1

    elke (Freitag, 01 Juni 2012 19:29)

    Hi sonja, gruß ganz aus der nähe. tolle homepage. und der 2. hund sieht fast aus wie fenja. ;-) elke

Ich freue mich auf Euch und Eure Fellnasen

(und Ihr dürft natürlich gerne teilen :-))!